14 Perfect Blue (1997) feat. Lara (Polygamia)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Episode 14 - Perfect Blue (1997)
Gast: Lara (Polygamia, Film Quartett)

In Folge 14 gehen Pascal und Christian etwas genrefremd. Es geht um Perfect Blue. Der Film ist ein Anime, ein Misch aus Thriller, Psychodrama und eben Horror, weshalb der Film, aber auch auf Grund seiner expliziten Darstellungen definitiv seinen Platz in unserem Format verdient hat.

Aber das ist noch nicht alles. Wir haben einen weiteren Gast bei uns im Podcast. Die gute Lara, bekannt u.a. von Polygamia oder dem Film Quartett hat uns mit ihrer Expertise verstärkt. Und so ist eine durchaus interessante Diskussion entstanden, die sich nicht nur ausschließlich mit dem Film beschäftigt, sondern auch mit der japanischen Kultur.

Wir diskutieren den Film spoilerfrei einschließlich Fazit. Anschließend reden wir jedoch auch noch über das kontroverse Ende, aber in den Timecodes ist alles markiert.

SPOILER!!!!!!!
ab 01:00:15 SPOILER! (Wir spoilern das Ende und diskutieren darüber)

Wir freuen uns natürlich über Feedback, Anregungen, Kritik und natürlich vor allem positive iTunes Rezensionen und Bewertungen.

Twitter: @D3vilsnD3mons
Blog: http://devilsndemons.blogspot.de/

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Chris und Pascal präsentieren euch in ihrem wöchentlichen Podcastformat die Welt des Horrorfilms. Ob Dracula, Michael Myers, Hannibal Lecter oder Xenomorph - Wir haben Platz für alle Schurken dieser Welt. Aber natürlich auch für die Final Girls und Scream Queens der Leinwände. Italienische Gialli? Trash aus der VHS Ära? Zombies? Serienkiller? Found-Footage? Oder das hundertste Freitag der 13.-Sequel? Wenn ihr damit etwas anfangen könnt, seid ihr bei uns genau richtig.

von und mit Christian Finck & Pascal Worreschk

Abonnieren

Follow us